6 Comments

  1. Pankowsticker
    14. März 2016 @ 21:24

    Ich habe eine alte Freundin in Eisenach, die ist gelernte Handstickerin und Handweberin, hat sie aber nicht in England gelernt, sondern in Helmstedt (von-Veltheim-Stiftung Helmstedt). Ich hab keinen regelmäßigen Kontakt zu Alexandra, mein letzter Stand ist, dass sie diese Berufe nicht mehr wirklich ausübt. Nachdem sie sich ihre Kostüme genäht und gestickt hat (als Katharina von Bora oder Elisabeth von Thüringen), macht sie nämlich historisch verkleidete Führungen in Eisenach im Lutherhaus und auf der Wartburg. – Die alte Website gibt’s aber noch:
    http://www.der-rote-faden-eisenach.de Viel ist da nicht zu sehen, ich erinnere mich an wirklich tolle Paramente und Trachten, die sie gestickt hat.

    Und wenn ich mal wieder bei meinen Eltern bin, krame ich mal was raus, was ich selbst als Kind gestickt habe.

    Reply

  2. Queen
    22. Januar 2016 @ 13:29

    Hallo P.Fau,

    ich habe dir schon gestern geschrieben – doch irgendwie ist es wohl nicht bei dir gelandet. Hier also Versuch 2:

    ich wusste gar nicht, dass man Handarbeiten auf so hohem akademischem Niveau betreiben kann. Sehr interessant. Kann man dort auch Kurse belegen? Das wäre dann etwas für den Jahresurlaub,)).

    Ich habe mal im weiten Internet nach ähnlichen Informationen, bzw. Fachzeitschriften für Stickerei gesucht. Fehlanzeige!
    Allerdings ist mir eine Homepage einer begeisterten Stickerin aufgefallen, mit der du dich vielleicht austauschen kannst.
    http://www.echte-handarbeit.de

    Viel Freude beim Gestalten des Krönungsmantels!!!!
    Denke daran: Langes Fädchen – faules Knäbchen …lol

    Liebe Grüße von der Queen über Heidekraut, Laufkäfer und Schnucken

    Reply

    • P. Fau
      22. Januar 2016 @ 18:06

      Eure Heidigkeit,

      Eure güldenen Worte prangen unter meinem 1. Blog: „Der richtige Stoff macht sich bemerkbar“
      Einfach nur verlickt, dennoch entzückt! 😉

      Holde Grüße,
      P.Fau

      Reply

  3. Prof. Pflege
    21. Januar 2016 @ 19:00

    Die Bachelorarbeiten würde ich auch gerne sehen.

    Reply

  4. die Handmaid
    20. Januar 2016 @ 21:29

    Ich komm mit! Ich komm mit!

    Reply

    • P. Fau
      20. Januar 2016 @ 21:36

      Wunderbar!Zusammen macht es noch mehr Spass!

      Reply

Leave a Reply